Rückblick 2018

Jugendfeuerwehr: Jahresabschluss

Als Jahresabschluss konnten unsere Kinder und Jugendlichenden bei kalten Temperaturen draußen, die sommerlichen Temperaturen im Hansedom Stralsund genießen. Anschließend gab es eine Stärkung beim Raja-Imbiss in Garz. Wir wünschen Euch viele schöne Aktionen und Dienste im nächsten Jahr.



Weihnachtsfeier

Zum Jahresabschluss veranstalteten wir unsere Weihnachtsfeier am 15.12.2018 in Stralsund. Zu Beginn klärte uns der Nachtwächter in einer sehr interessanten  Führung durch die Altstadt seine damaligen Aufgaben und welche Leute in der mittelalterlichen Zeit ihr Unwesen trieben. Im Anschluss vergnügten wir uns bei Glühwein und schönem winterlichen Wetter auf dem Weihnachtsmarkt in Stralsund bis wir zum Abendessen in der Kron-Lastadie einkehrten.

Wir danken allen Kameradinnen und Kameraden, sowie den Partnern für ihre Unterstützung. Wir wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.



Ausbildung: PA-Unterweisung und Schlauchmanagement

Am 09.11.2018 und 25.11.2018 fand unser monatlicher Ausbildungsdienst zum Thema "Atemschutzunterweisung und Schlauchmanagement" statt. Zu Beginn wurden unsere Atemschutzgeräteträger in der Bedienung und der Funktion der Atemschutzgeräte unterwiesen. Diese Unterweisung ist jährlich vorgeschrieben. Hierbei werden die Handgriffe und das richtige Anlegen sowie das Ausrüsten mit den zusätzlichen Geräte (Funkgerät, Lampe....) wiederholt. Alle anderen Kameraden (nicht PA-Träger) mussten dann die PA-Träger entkleiden, damit diese im Notfall schnelle Hilfe leisten können.

 

Anschließend trainierten wir das Schlauchmanagement im engen Treppenraum und Kellerbereich. Weiterhin wurder der Umgang des Schlauchpaketes geübt.



Jugendfeuerwehr: Herbstmarsch

Unsere Jugendfeuerwehr nahm am Herbstmarsch in Franzburg am 20.10.2018 teil. Es mussten ca. 10km gewandert werden sowie viele lustige und aktionsreiche Stationen absolviert werden. Hier konnte unsere Jugendabteilung einen guten 22. Platz von 34 Mannschaften belegen. Danke für euer Engagement, macht weiter so.



Ausbildung: Staffel im LE und TH-Person unter Baum

Am 19.10.2018 und 28.10.2018 fand unser monatlicher Dienst mit dem Thema1 "Die Staffel im Löscheinsatz" und dem Thema2 "TH-Person unter Baum" statt.

Zum Thema1 wurden einige Übungenzum Vorgehen in der Staffel geübt. Zum Thema2 übten wir, wie wir mit unseren Mitteln eine Person schnellstmöglich unter einer Last (hier Baum) retten können. Hier war Teamarbeit gefragt, denn jeder musste Vorschläge machen und gemeinsam probierten wir diese aus. So wie es im realen Einsatzfall wäre, mussten hier auch schnelle Lösungen gefunden werden.



Ausbildung: CBRN-Zug Alarmzone Nord

Am 13.10.2018 nahmen drei unserer CSA-Träger an der Ausbildung des CBRN-Zuges der Alarmzone Nord teil. In dieser Ausbildung wurde die Fahrzeuge und deren Ausstattung erklärt und teilweise, wie diese bei einem Gefahrguteinsatz eingesetzt werden. Wir freuen uns auf die nächsten Ausbildungseinheiten, um den Umgang weiter zu vertiefen.



Ausbildung: Brandübungshaus in Malchow

Am 22.09.2018 nahmen vier unserer Atemschutzgeräteträger an der Ausbildung im Brandübungshaus an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz (LSBK) Malchow teil. Drei Kameraden absolvierten das Seminar 1 und ein Karmerad das Seminar 2. Unser Ziel ist es alle Einsatzkräfte bis zum Seminar 4 (Atemschutznotfall) auszubilden.

Das Seminar 1 beinhaltet das Vorgehen in einer Wohnung, die richtige Türöffnung durchzuführen und den Brand erfolgreich und schnell zu löschen.

Das Seminar 2 beinhaltet das Vorgehen über mehrere Ebenen im Haus mit Personensuche.



Ausbildung: Einsatztaktik "ausströmendes Gas"

Am 07.09.2018 und 30.09.2018 fand unser monatlicher Ausbildungsdiesnt zum Thema "Einsatztaktik bei ausströmendem Gas" statt. Da eine defekte Gasleitung mit ausströmendem Gas (Gefahrgut) nach der GAMS-Regel abgearbeitet wird, übten wir die Vorgehensweisen bei solchen Einsätzen. Wichtig ist hier zu beachten, dass keine elektrischen Geräte oder Funkgeräte (Nicht exgeschützt) in den Gefahrenbereich mitgenommen werden. Weiterhin ist umluftunabhägiger Atemschutz zu tragen, da das Gas optisch nicht sichtbar ist und der Eigenschutz vorgeht. Wir klärten auf, wie der Angriffstrupp die defekte Stelle findet und wie wir mit unserem Mitteln eingreifen können.



Jugendfeuerwehr: Amtsübung der Feuerwehren

Am 15.09.2018 fand in Maltzien eine Amtsübung einiger Feuerwehren des Amtes Bergen auf Rügen statt. Simuliert wurde ein Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Unsere Jugendfeuerwehr-Mitglieder nahmen als zu rettende Personen teil.



Jugendfeuerwehr: Zeltlager der JF in Samtens

Unsere Jugendfeuerwehr hatte ein schönes und aktionsreiches Wochenende vom 10.-12.08.2018 in Samtens mit den Jugendfeuerwehren aus Samtens, Altefähr, Rambin und Gustow. Unsere Kinder freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Großes Dankeschön an die Organisatoren für die super Veranstaltung.



Jugendfeuerwehr: Besuch bei Störtebeker

Am 26.07.2018 besuchte unsere Jugendfeuwehr die Störtebeker Festspiele in Ralswiek. Bei herrlichem Wetter konnten Sie eine schöne Vorstellung anschauen.



Veranstaltung: Sommerfest 2018

Am 04.08.2018 fand unser Sommerfest in Groß Schoritz für unsere Bürger und Gäste statt. Viele Attraktionen für die Kleinen und Großen, sowie einem großen Kaffee & Kuchenstand, leckerem Spanferkel, Steak & Wurst vom Grill sorgten für ein angenehmen Nachmittag. Kurz vor Beginn der Veranstaltung wurden wir zu einem Einsatz (E8/18) alarmiert. Es brannte ein  Stoppelfeld. Aufgrund dessen mussten wir den Ablauf des Tages etwas umgestalten. Für die Gäste war dies jedoch kaum zu spüren, da wir tatkräftige Unterstützung von Freunden und Bekannten erhierlten. Im Anschluss des Einsatzes zeigten wir dennoch eine Schauvorführung  eines Kellerbrandes mit Menschenrettung und Türöffnung. Leider mussten wir durch die anhaltende Trockenheit dass alljährliche Feuerwerk absagen. Zu groß war die Gefahr eines Brandes. Trotz aller Umstände konnten wir ein schönes Fest für Alle organisieren und hatten auch viel Spaß dabei.

 

Solltest DU Ideen haben, wie unser Sommerfest noch schöner wird oder in unserem Förderverein mitwirken wollen, bist du herzlich Willkommen.

 

Die FF Groß Schoritz bedankt sich bei allen Bürgern die beim Auf- und Abbau geholfen haben, sowie allen Bürgern und Gästen, die uns besuchten und mit uns einen schönen Tag verbrachten. Ein großes Dankeschön geht an alle Freunde und Sponsoren, die für viele Lospreise und Unterstützung sorgten.

 

Eure Feuerwehr Groß Schoritz

 

Aktionen und Attraktionen:

  • Große Hüpfburg für die Kleinen
  • Zorbing Rügen (Spaß im Laufball)
  • DRK Betreuungshunde mit Hindernissparkour für die Kleinen
  • Kinderschminken
  • Luftgewehrschießen
  • Informationsstand über die Aufgaben der Feuerwehr
  • Große Tombola mit 150 Preisen
  • Schwein vom Grill
  • Schauvorführung eines Kellerbrandes mit Menschenrettung
  • Tanz mit DJ
  • Großes Feuerwerk (Leider abgesagt)

Sommerfest 2018

Am 04.08.2018 ist es wieder so weit. Für Euch veranstalten wir das alljährliche Sommerfest in Groß Schoritz. Ab 15:00 Uhr ist Beginn und den Ablauf könnt ihr dem Plakat entnehmen. Wir freuen uns auf Euch.



Einsatz: TH-Klein

Wir wurden am 07.07.2018 um 16:27 Uhr zur Unterstützung für eine Tragehilfe nach Wendorf alarmiert. Der Einsatz wurde auf Anfahrt zur Einsatzstelle von der Leitstelle abgebrochen.


Einsatz: TH-Klein

Wir wurden am 01.07.2018 um 15:25 Uhr zu einer Baumsperre in Groß Schoritz alarmiert. Ein ca. 4m hoher Baum aus einer Hecke und weitere Äste sind in den Verkehrsraum gefallen und versperrten den Fußgängerweg und die Straße. Wir beseitigten die Baumsperre.


Einsatz: B-Mittel

Weitere Bilder gibt es unter Einsätze 2018
Weitere Bilder gibt es unter Einsätze 2018

Wir wurden am 20.06.2018 um 18:16 Uhr zu einem Brand mit 3 vermissten Personen in der DRK Kindertagesstätte in Garz alarmiert. Es handelte sich um eine Einsatzübung. Wir unterstützten die Kameraden aus Garz bei der Personensuche im Innenangriff mit 4 PA-Trupps und bei der Atemschutzüberwachung. Weiterhin stellten wir die Wasserversorgung aus einem Unterflurhydrant her. Im Einsatz waren 13 Einsatzkräfte, davon 9 Atemschutzgeräteräger.


Jugendfeuerwehr: Kreiszeltlager 2018

Am Wochenende vom 15.06.2018 bis 17.06.2018 nahm unsere Jugendfeuerwehr am Kreiszeltlager in Prora teil. Bei tollen Aktionen und Spielen konnten unsere Kinder viel erleben und ein schönes Wochenende verbringen. Zur Unterstützung in der Nacht konnten wir durch Sponsoren 10 neue Schlafsäcke der deutschen Jugendfeuerwehr anschaffen. Wir danken den Sponsoren.

 

Wir danken der Kreisjugendfeuerwehr Vorpommern-Rügen für die Organisation.



Ausbildung: Wärmebildkamera und Rettungstrupptasche

Am 15.06.2018 und 24.06.2018 fand unsere monatliche Ausbildung mit dem Thema "Einsatztaktik Wärmebildkamera und Sicherheitstrupptasche" statt. Mit diesen neuen Gerätschaften steigt die Sicherheit für unsere Atemschutzgeräteträger sowie die effektive und schnelle Suche nach vermissten Personen. Die Wärmebildkamera hat viele Vorteile und Einsatzmöglichkeiten, nicht nur bei der Personensuche. Während unserer Ausbildung machten wir uns mit der Handhabung und den Anwendungsmöglichkeiten vertraut.

 

Wir danken allen Beteiligten, die die finanziellen Mittel zur Verfügung stellten. 



2. Sommeraktionstag

Am 26.05.2018 fand für unsere Mitglieder und deren Partner der 2. Sommeraktionstag statt. Um für die Einsatzbereitschaft und Teilnahme einmal DANKE zu sagen, unternehmen wir an diesem Tag gemeinsam einige Aktionen. In diesem Jahr waren wir auf dem Schießstand der Schützengilde "Prosnitzer Schanze". Hier konnten wir unter fachlicher Anleitung mit einem Kleinkaliber-Gewehr, einer Kleinkaliber-Pistole und einem Großkaliber-Revolver schießen. Den Tag haben wir mit einem Lagerfeuer und Grillabend abgeschlossen.



Einsatz: B-Mittel

Weitere Bilder unter Einsätze 2018
Weitere Bilder unter Einsätze 2018

Am 14.05.2018 wurden wir um 16:19 Uhr zu einem Mittelbrand nach Garz alarmiert. Es kam zu einem Feuer im Obergeschosses eines zweistöckigen Stalls ca. 10m x 10m mit angebautem Unterstand aus Holz. Bei Ankunft der Feuerwehr brannte das Obergeschoss bereits in voller Ausdehnung. Wir unterstützten die FF Garz bei der Brandbekämpfung unter PA mit zwei C-Rohren, retteten ein Kalb und eine Ente. Im Einsatz waren 10 Einsatzkräfte, davon 6 Atemschutzgeräteträger.


Besichtigung HLF20 Thoma Swiss

Am 06.05.2018 kam die Firma THOMA SWISS mit einem HLF20 zur Besichtigung zu uns. Als Vorbereitung für eine Neubeschaffung unseres Einsatzfahrzeuges konnten wir viele wichtige Informationen zur Beschaffung, Auftragsausschreibung und Bestückung sammeln. Wir danken der Firma Feuerwehrtechnik Barschke GmbH für diese Besichtigung.


Einsatz: B-Mittel

Unangekündigte Einsatzübung:

 

Am 04.05.2018 wurden wir um 18:39 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung in einer Garage 10m x 10m mit Werkstattteil und angebautem Carport in Groß Schoritz alarmiert. Es wurde eine Person vermisst und gefährliche Güter (Gasflasche und Kraftstoffkanister) gelagert. Unter PA retteten wir die Person, sicherten die gefährlichen Güter und nahmen die Brandbekämpfung mit 2 C-Rohren vor. Im Einsatz waren 11 Einsatzkräfte, davon 8 Atemschutzgeräteträger.

Weitere Bilder unter Einsätze 2018
Weitere Bilder unter Einsätze 2018


Veranstaltung: Maifeuer 2018

Am 30.04.2018 veranstalteten wir unser alljährliches Maifeuer in Groß Schoritz. Diesmal an einem anderen Ort. Durch die anliegende Straße ist dieser Platz besser geeignet. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir viele Besucher begrüßen konnten und hoffen, dass ihr im nächsten Jahr wieder dabei seid.



Einsatz: TH Klein

Ein Anwohner meldete per Telefon, dass ein abgebrochener Ast ca. 10cm Durchmesser drohte auf eine Telefonleitung und auf die Straße zu fallen. Mittels 4 teiliger Steckleiter und Motorkettensäge entfernten wir den Ast.


Besuch Landratskandidat Dr. Stefan Kerth

Am 18.04.2018 besuchte uns der Landratskandidat Dr. Stefan Kerth #kerthwende . In einer lockeren Gesprächsrunde konnten wir viel über seine Ziele erfahren und unsere Sorgen und Nöte äußern. Leider werden Feuerwehren mit Grundausstattung bei der Fördermittelvergabe nicht primär berücksichtigt.


Ausbildung: CBRN Einsatzübung

Am 14.04.2018 nahmen 5 Einsatzkräfte (davon 3 CSA-Träger) an der Amtsübung zum Thema "CBRN Einsatz" teil. Wir stellten unser Zelt für die CSA-Träger zum Ausrüsten zur Verfügung. Unsere CSA-Träger wurden zum Auffangen der Chemikalie eingesetzt.



Ausbildung: Wasserversorgung aus Graben

Am 13.04.2018 und 22.04.2018 bildeten wir uns weiter zum Thema Wasserversorgung aus offenem Gewässer (Graben). Um eine Wasserversorgung aus offenem Gewässer herstellen zu können wird eine Wassertiefe von 30cm benötigt, damit der Saugkorb nicht auf dem Grund liegt und Sand ansaugt. Daher übten wir das Anstauen des Wassers mit den zur Verfügung stehenden Mitteln, um eine größere Wassertiefe sicherzustellen.



Ausbildung: Einsatzübung

Am 18.03.2018 führten wir eine Einsatzübung durch. Die Lage war B-Mittel Y (Feuer mit Menschenleben in Gefahr) in einer Werkstatt bei einem landwirtschaftlichen Betrieb. Wir retteten die Person unter PA und C-Rohr. Nahmen anschließend die Brandbekämpfung unter PA durch. Als weiterer Übungsinhalt wurde ein Atemschutznotfall simuliert. Im Einsatz waren 10 Einsatzkräfte, davon 8 Atemschutzgeräteträger.



Jahreshauptversammlung

Am 10.03.2018 fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Die FF Groß Schoritz hat derzeit insgesamt 26 Mitglieder. Diese gliedern sich in 19 Mitglieder in der aktiven Abteilung, 3 Mitglieder in der Ehrenabteilung und 4 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr. In 2017 leisteten die Mitglieder 743 Stunden für Ausbildung.

Im Jahr 2017 mussten insgesamt 22 Einsätzen abgearbeitet werden. Bei den Einsätzen handelten es sich um

  • 3 Brandeinsätze,
  • 14 Hilfeleistungen,
  • 3 Sicherungseinsätze,
  • 1 Übung,
  • 1 Fehlalarmierung.

 

Zur Ausbildung:

  • 9 Atemschutzgeräteträger + 1 Kamerad in Vorbereitung zur Ausbildung (PA-Träger)
  • 5 Chemikalienschutzanzugträger (CSA-Träger)
  • 8 Einsatzkräfte mit TH-Ausbildung
  • uvm.

Zur Technik:

  • TSF-W
  • MTW
  • B-Haspel als Anhänger mit 15 B-Schläuche
  • Schaum-/Wasserwerfer als Anhänger mit 1400L/min Wasserleistung und 60m Wurfweite bzw. S8 Schwerschaumrohr

Beförderungen:

  • Kameradin Anne Trittin zur Oberfeuerwehrfrau
  • Kamerad Tony Stade zum Oberfeuerwehrmann
  • Kamerad Sven Krüger zum Löschmeister

Weiterhin wurde die Wahl der Wehrführung vorgenommen. Als Wehrführer wurde der Kamerad Manfred Hanisch und als stellv. Wehrführer der Kamerad Robert Hanisch gewählt.


Lehrgang: HFUK Nord Sicherheitsbeauftragter

Vom 26.02.2018 bis zum 28.02.2018 nahm eine Kameradin am Lehrgang der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord zur Sicherheitsbeauftragten an der Landesschule für Brand- und Katastrophenschutz in Malchow teil. Sie ist somit für die Sicherheit in den Gebäuden, beim Ausbildungsdienst und den Einsätzen zuständig. Mit dieser Ausbildung kann Sie auf besondere Gefahren hinweisen und der Wehrführung mit Rat und Tat zur Seite stehen.



Weiterbildung: Jugendfeuerwehrwart

Am 17.02.2018 nahm unser Jugenfeuerwehrwart an einer Weiterbildung des Landesfeuerwehrverbandes für Jugendfeuerwehrwarte teil. Hierzu wurden die Inhalte zum Verwaltungssystem FOX112 und den Umgang mit Kindern und Jugendlichen geschult.

 

Bilder findet ihr auf unserer Facebook-Seite.


Ausbildung: FwDV3

Am 09.02.2018 und 25.02.2018 fand unser monatlicher Ausbildungsdienst mit dem Thema "Feuerwehrdienstvorschrift 3 - Einheiten im Löscheinsatz" statt. Da die Feuerwehr auch bei schlechtem Wetter zur Hilfe gerufen wird, gab es auch bei dem kalten Wetter mit starkem Schneefall keinen Grund das Thema zu ändern.



Einsatz: BGroß - FüGAmt Buschvitz

Am 16.02.2016 um 20:28 Uhr wurde ein Kameraden zur Unterstützung der Führungsgruppe alarmiert. Es sollte ein Wohn-/Geschäftsgebäude brennen. Nach Ankunft stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein Schuppen in voller Ausdehnung brannte und die Führungsgruppe nicht benötigt wurde, somit war kein Einsatz notwendig.


Brandschutzkontrolle in Thailand

Unser Kamerad Sven ist in Thailand als Brandschutzkontrolleur unterwegs und begutachtet die Einhaltung der dortigen Vorgaben der Brandschutzlöschstellen.

 

Kleiner Scherz. Unser Kamerad übersendet allen heimischen Kameradinnen und Kameraden der FF Groß Schoritz liebe Grüße aus seinem Urlaub in Thailand. Wir wünschen dir viel Spaß auf deiner Reise.



Ausbildung: jährliche Atemschutzstrecke

Am 24.01.2018 war es wieder soweit, einige unserer Atemschutzgeräteträger mussten den jährlichen Belastungstest in der Atemschutzübungsanlage durchführen. Mit diesem Test wird die Ausdauer und das Arbeiten unter schwerem Atemschutz simuliert. Jede Einsatzkraft mit einer gültigen ärztlichen Untersuchung G26.3 muss einmal im Jahr diesen Belastungstest durchführen, um im Einsatz den umluftunabhängigen Atemschutz tragen zu dürfen.



TLF 3000 für die FF Garz

Am 20.01.2018 nahm eine Delegation an der feierlichen Übergabe des Tanklöschfahrzeuges 3000 (TLF 3000) an die Kameradinnen und Kameraden der FF Garz teil. Wir wünschen eine gute und unfallfrei Fahrt.