Neuigkeiten

Unterstützung für die Feuerwehr Poseritz

Am 19.09.2021 folgten wir der Einladung der Kameraden der Feuerwehr Poseritz zur Unterstützung der Mitgliedergewinnung für die Jugendfeuerwehr. Sinnvolle und spannungsreiche Aktivitäten warten auf die neuen Mitglieder und wir freuen uns, dass dieser Tag erfolgreich für die Feuerwehr und für alle Besucher war. Wir unterstützen die Kameraden auch sehr gerne weiterhin.



Weiteres Mitglied in der Einsatzabteilung

Wir freuen uns, dass unsere Einsatzabteilung weiter wächst und heißen unserem neuen Kameraden David herzlich willkommen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und wünschen David alles Gute in einem spannenden neuen Tätigkeitsfeld. Gestern fand die Einkleidung und Unterweisung in die Fahrzeuge statt gemeinsam mit unseren neuen Kameraden Nico.
Ganz besonderen Dank gilt dem Arbeitgeber von David, der bereits eine Freistellung bei Alarm während der Arbeitszeit bestätigt hat und somit unsere Tageseinsatzbereitschaft verstärkt wird. Dies ist leider nicht selbstverständlich und daher freut uns dies sehr.
Mitglied in unserer Feuerwehrfamilie kannst auch du werden, egal ob männlich oder weiblich, ob jung (min. 16 Jahre) oder alt (max. 65 Jahre). Wir haben noch Plätze frei.
Solltest du jünger oder älter sein, freuen wir uns über deine Mitgliedschaft in unserer Jungend- oder Altersabteilung.


Maximaler Schutz der Einsatzkräfte

Heute war Kamerad Philipp Riemer von
Brandschutztechnik NORD GmbH & Co. KG
bei uns zur Präsentation von Feuerwehrhandschuhen für den Brandeinsatz und die technische Hilfeleistung sowie von Flammschutzhauben, damit wir auch den maximalen Schutz am Kopf und den Händen gewährleisten können.
Wir wollen für alle Einsatzkräfte den maximalen Schutz sicherstellen, wenn sie sich ehrenamtlich für andere Personen einsetzen!
In 2016 haben wir mit der Beschaffung von Feuerwehrhelmen und Schutzkleidung begonnen. Da die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel für die "teure" Feuerwehr nicht ausreicht, um alle Einsatzkräfte (ca. 1500€ pro Einsatzkraft) gleichzeitig auszurüsten, wählten wir den Weg der teilweisen Beschaffung über Jahre versetzt.
In diesem Jahr können wir nun den Abschluss der Helmbeschaffung mit Lampen vom Typ DRÄGER HPS7000 und die teilweise Erneuerung der Schutzkleidung verzeichnen. Eine ganz große Hilfe war die 90%itige Förderung durch das Innenministerumium MV. Hiermit konnten wir unsere Atemschutzgeräteträger und die 8 Aufnahmen in die Einsatzabteilung mit der Schutzausrüstung vom Typ NTI in dunkelblau ausstatten. Unterstützt bei der Beschaffung wurden wir hier auch von der Firma Brandschutztechnik NORD. In diesem Jahr werden wir die Beschaffung von NTI-Schutzausrüstung weiter führen und den Schutz im Bereich Flammschutzhauben und Handschuhe verbessern.
Wir danken der Gemeindevertretung für die finanziellen Mittel und unserem Bürgermeister Hr. Koesling für die Organisation der Förderung.

Neues Mitglied in der Einsatzabteilung

Wir heißen unseren neuen Kameraden Nico herzlich willkommen in unserer Einsatzabteilung und freuen uns auf eine gemeinsame Zeit in unserem jungen und dynamischen Team (Altersdurchschnitt 36 Jahre). Wir wünschen Nico alles Gute in einem spannenden neuen Tätigkeitsfeld.
Mitglied in unserer Feuerwehrfamilie kannst auch du werden, egal ob männlich oder weiblich, ob jung (min. 16 Jahre) oder alt (max. 65 Jahre). Wir haben noch Plätze frei.
Solltest du jünger oder älter sein, freuen wir uns über deine Mitgliedschaft in unserer Jungend- oder Altersabteilung.


Wartungs- und Reparaturservice

Heute war der Reparatur- und Wartungsservice von

Brandschutztechnik NORD GmbH & Co. KG

bei uns. Bei der regelmäßigen Prüfung der Geräte fiehl auf, dass unsere Tragkraftspritze FOX3 von Rosenbauer eine Fehlermeldung hat. Innerhalb kürzester Zeit war der Service bei uns und konnte den Fehler ausfindig machen. Danke für die schnelle Hilfe. 👍 In unserer ländlichen Region ist eine mobile Pumpe sehr wichtig.


Weltfrauentag

Heute ist Weltfrauentag! 👩🏻‍🚒
In Deutschlandweit engagieren sich immer mehr Frauen bei den Feuerwehren.
Wir sind stolz und froh, dass 5 Feuerwehrfrauen aktiv im Feuerwehrdienst bei uns tätig sind.
Diese Frauen haben die selbe Grundausbildung wie jede andere Einsatzkraft absolviert. Darüber hinaus verfügen einige über weiterführende Lehrgänge wie Maschinist/-in, Atemschutzgeräteträger/-in, CSA-Trägerin (Chemikalienschutzanzug), Technische Hilfeleistung, den Kettensägeführer/-in und Truppführer/-in.
Auch unsere Kids- & Jugendfeuerwehr wird von einer unserer Feuerwehrfrauen betreut.
💐Danke liebe Feuerwehrfrauen, dass ihr täglich eure Zeit für die Sicherheit aller Bewohner und Gäste unserer Gemeinde aufbringt. Danke auch allen Frauen im Förderverein oder der Ehrenabteilung für die tatkräftige Unterstützung. Ganz besonderen Dank gilt den Ehefrauen und Partnerinnen, die das Verständnis und die Geduld aufbringen, wenn der Mann zum Dienst oder Einsatz muss.💐

Solltest auch du Interesse haben das Tätigkeitsfeld kennen zu lernen, dann melde dich. Wir freuen uns dich bei uns willkommen zu heißen, in der Einsatzabteilung ODER im "rückwärtigen Dienst"(also nicht im Einsatz an vorderster Front) und somit allen Kameradinnen und Kameraden den Rücken stärkst.

Für unseren tageseinsatzbereiten Kameraden Peter fand am 17.01.2021 die Einweisungsfahrt auf dem LF16/16 statt. Wir freuen uns, dass Peter seinen LKW-Führerschein verlängern konnte und nun als weiterer Maschinist mit CE-Führerschein das Löschgruppenfahrzeug fahren und bedienen kann. Somit können wir uns auf 7 Maschinisten im Einsatz verlassen. Immer mit dabei FF Agent als Alarmierungs-, Informations- und Planungssystem für unsere Feuerwehreinsatzkräfte auf dem Einsatztablet.