Neuigkeiten

Schutz der Einsatzkräfte gegen COVID19

Zum Schutz unserer Einsatzkräfte vor dem Covid19-Virus bei Einsätzen mit Personenkontakt wurden Schutzanzüge, Masken und Schutzbrillen organisiert. Sollten unsere Kameradinnen und Kameraden bei einem Einsatz so gekleidet sein, wird lediglich der Eigenschutz sichergestellt. Bei der aktuellen Lage ist es sehr schwer an diese Materialien zu gelangen. Daher danken wir allen Beteiligten für die Hilfe. Leider fehlen noch weiteres Desinfektionsmittel für Hände und für die Flächenreinigung, sowie Masken. Aber auch das werden wir noch beschaffen.

Bitte halten Sie sich an die Anweisungen der Landesregierung oder des Landkreises, damit alle Einsatzkräfte geschützt sind und für Euch einsatzbereit bleiben. Dies ist eine schwierige Zeit für uns alle.



Jahreshauptversammlung 2020

Der Einladung unseres Wehrführers Manfred Hanisch zur Jahreshauptversammlung am 07.03.2020 sind zahlreich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, der Ehrenabteilung und der aktiven Abteilung gefolgt. Nach 3 jähriger Bauphase konnten wir nun endlich wieder die Jahreshauptversammlung im Schulungs- und Versammlungsraum abhalten. Zu Beginn berichtete unser Wehrführer über die Aktivitäten der Mitglieder, der letzten und den anstehenden Baumaßnahmen sowie den Personalbestand.

 

Die FF Groß Schoritz hat 39 Mitglieder zum 31.12.2019:

  • 28 Mitglieder in der aktive Abteilung (24 Einsatzabteilung, 4 Reserve)
  • 8 Mitglieder in der Kinder- und Jugendfeuerwehr (Zum 07.03.2020 hat unsere JF durch Neuaufnahmen 13 Mitglieder)
  • 3 Mitglieder in der Ehrenabteilung

Urkunden erhielten folgende Mitglieder:

  • Urkunde für Motorkettensägenführer Modul 1-2:   Kam. H. Brüggert und Kam. S. Böhmer
  • Urkunde für Motorkettensägenführer Modul 3-4:   Kam. O. Krüger und Kam. R. Trittin
  • Urkunde für CSA-Träger und Sprechfunker:   Kam. R.Trittin
  • Urkunde für Truppführer-Lehrgang:   Kameradin A. Trittin, Kam. O. Krüger und Kam. S. Krüger
  • Urkunde für Truppfrau-Lehrgang: Kameradin M. Wendt
  • Urkunde für Ausbildung am Baumbiegesimulator: Kam. O. Krüger, Kam. S. Krüger, Kam. M. Behrend, Kam. S. Böhmer

Auszeichnungen und Beförderungen:

  • Beförderung zur Hauptfeuerwehrfrau: Kameradin A. Trittin
  • Beförderung zur Feuerwehrfrau: Kameradin M. Wendt
  • Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes MV e.V. in Silber: Kam. R. Hanisch

Unser stellv. Wehrführer berichtete über die Ausbildung und das Einsatzgeschehen:

Wir führten 22 Ausbildungseinheiten mit insgesamt 577 Stunden für Ausbildung durch. Durch unsere flexible Dienstaufteilung, abweichend vom Standard, für die Mitglieder konnten wir eine super Dienstbeteiligung der Mitglieder von 73% erreichen.

 

Wir wurden zu 15 Einsätzen alarmiert:

  • 6 Brandeinsätze,
  • 8 Hilfeleistungen,
  • 1 Einsatzübung CBRN

Bei 11 Einsätzen sind wir mit Gruppenstärke oder mehr ausgerückt. Der Rest der Einsätze mit mind. einer Staffel, außer bei der Einsatzübung, da hier lediglich CSA-Träger für den Gefahrgutzug alarmiert werden. Weiterhin standen bei allen Einsätzen mind. 4 Atemschutzgeräteträger oder mehr zur Verfügung. Das ist ein super Ergebnis für solch eine "kleine" Feuerwehr. Trotzdem brauchen wir weiterhin Mitglieder in der Einsatzabteilung und vorallem weitere Atemschutzgeräteträger, ermahnte Kamerad Hanisch.

 

Wir danken allen Kameradinnen und Kameraden für die geleistete EHRENAMTLICHE Arbeit in der Freizeit. Wir sind ein super Team, dass viel erreichen kann. Weiterhin danken wir den Partnern unserer Mitglieder für die Unterstützung und das Verständnis, wenn die Frau oder der Mann zum Dienst/Einsatz muss. Wir danken auch allen Sponsoren und tatkräftigen Helfern, vorallem unseren Feuerwehr-Förderverein Groß Schoritz e.V., denn ohne diese Unterstützung würde unsere Wache nicht so modern mit Fitnessraum usw. sein.


Lehrgang: "Mobbing: hinsehen, handeln, vorbeugen!"

Am 29.02.2020 nahm unsere Jugendfeuerwehrführung an einer Weiterbildung zum Thema "Mobbing" in Parchtitz teil. Hier wurden die wesentlichen Merkmale, wie man Mobbing erkennt und wie man sich als Führungskraft verhält. Mobbing darf nicht zugelassen werden und tritt leider überall auf. Danke, dass solche wichtigen Ausbildungen für die Feuerwehr angeboten wird. Wir freuen uns schon auf die nächste Weiterbildung im März.



Jugendfeuerwehr: Ausbildung Gruppe in Löscheinsatz

Im Februar hieß es für unsere Jugendfeuerwehr "Wasser marsch!". In der der Ausbilung wurde die Gruppe im Löscheinsatz mit der Wasserversorgung aus dem Unterflurhydrant geübt. Die Kinderfeuerwehr beschäftigte sich mit dem Thema "Feuer und Löschen", die Schutzkleidungen bei der Feuerwehr sowie Notruf und spielerische Aktivitäten.



LKW Führerschein für Kamerad

Auch das gehört zum Ehrenamt. Unser langjähriger Kamerad und Jugendfeuerwehrwart Olaf Krüger hat seit dem 31.01.2020 die Fahrerlaubnis C und CE. Die Kosten hierfür wurde von der Gemeinde übernommen. Wir danken Olaf für seine sehr aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr und danken ganz besonders unserer Gemeindevertretung für diese Unterstützung.



Wartung Atemschutzgeräte

Am 18.02.2020 fand die Wartung unserer 6 Atemschutzgeräte vom Typ PSS 5000 und der Rettungstrupptasche vom LF16/16 an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Bergen auf Rügen statt. Auch das ist Ehrenamt, während der normalen Arbeitszeit die Wartung und Pflege der Fahrzeuge und Geräte durchzuführen. Diese und andere Aufgaben finden regelmäßig statt und müssen von den ehrenamtlichen Kräften übernommen werden, um die Sicherheit der Einsatzkräfte zu gewährleisten.



Ausbildung im Februar:

Absicherung Einsatzstelle + Schaumeinsatz

Im Februar fanden unsere Ausbildungen am 09.02. und 17.02.2020 zum Thema "Absicherung der Einsatzstelle im Straßenverkehr" und "Schaumeinsatz" statt.

Die Absicherung der Einsatzstelle muss an stark frequentierten Straßen schnell, auffälig und sicher hergestellt werden. Daher findet dieses Thema in regelmäßigen Abständen statt, um das Wissen aufzufrischen.

Das Löschmittel Schaum im Einsatz wird teilweise bei der Feuerwehr stiefmütterlich behandelt. Um den Einsatzbereich und die vielen Verwendungsmöglichkeiten zu kennen, werden auch hier regelmäßig Übungen durchgeführt.



Motorkettensägenausbildung: Baum unter Spannung

Am 15.02.2020 nahmen 4 unserer Kameraden an einer Motorkettensägenausbildung zum Thema "Bäume unter Spannung" teil. Hier wurde Ihnen der Umgang  mit umgefallenen Bäumen gezeigt, die unter Spannung stehen. Damit Unfälle vermieden werden, wurde das richtige Sägen an diesen Bäumen simuliert. Danke den Kameraden der FF Garz für die Organisation.



Jugendfeuerwehr: Neujahrspokal

Am 25.01.2020 nahm unsere Jugendfeuerwehr am Neujahrspokal in Sassnitz teil. Nach einem lustigen, spannenden und anstrengenden Tag konnte unser Jungsgruppe einen super 11. Platz von 24 Mannschaften erreichen. Unsere beiden Mädchen unterstützen die Mannschaft der Jugendfeuerwehr Kluis/Parchtitz und konnten einen 7 Platz von 14 Mannschaften erkämpfen.



Ausbildung: UVV und Einsatztaktik der Feuerwehr

Am 12.01.2020 und 20.01.2020 fand der erste monatliche Dienst in 2020 statt. In einer UVV-Unterweisung zum Thema "Hygiene im F-Dienst und Kontamination" wurden unsere Mitglieder auf die Gefahren geschult.

Im zweiten Teil der Ausbildung gingen wir einige Einsatztaktiken der Feuerwehr, wie Aufgaben der Gruppe und des F-Zuges, Aufgaben und Gefahren an der Einsatzstelle, AAO, Schutzziel AGBF uvm.



Jugendfeuerwehr: Training für den Neujahrspokal

Am 25.01.2020 findet der Neujahrspokal der Jugendfeuerwehren im Brennballtunier statt. Unserer Team steht und konnte bereits fleißig trainieren.

  • Teamaufstellung -
  • JF-Ausweise - ✔
  • Betreuer - ✔
  • Wertungsrichter - ✔
  • Fahrzeuge für Transport - ✔

Wir freuen uns schon auf den spannenden und anstrengenden Tag.